Musik & Genuss am Kirbe-Wochenende

Am vergangenen Wochenende haben wieder viele Besucher den Weg in die Schwarzwaldhalle nach Altburg gefunden, um ihr Dindl bzw. Lederhose auszuführen. Insgesamt 7 Manschaften nahmen am Sägewettbewerb teil. Je zwei Paarungen mit 4 Mitstreitern mussten in der Vorrunde mittels einer sogenannten Hobelzahnsäge möglichst schnell die Scheiben heruntersägen. Die Zuschauer feuerten die Mannschaften lautstark an, ehe am späten Abend die „Gegglor“ als Sieger feststanden. Musikalisch sorgte DJ Tortinger für Stimmung, der mit seinen Tanzrunden viele Gäste auf die Tanzfläche zog. Wer dazwischen eine Pause einlegen wollte, konnte es sich im urigen Hopfengarten mit einer Maß Bier oder einem der Altburger Spezialburger gemütlich machen.

Zum Frühshoppen hatte sich am vergangenen Sonntag die Halle gut gefüllt, als die Orchestervereinigung Calmbach den musikalischen Auftakt machte. Anschließend sorgte die ortseigene Trachtengruppe aus Altburg für Unterhaltung, ehe Blecherlich zum Verweilen am Nachmittag in der Halle einlud.

Einer der Höhepunkte an dem Kirbewochenende, war die Verleihung der Ehrennadel für die Verdienste des Bohnenbergers an unseren Dirigenten Peter Blacizek Stadtmusikdirektor a.D. Die Ehrung führte Prof. Dr. Baumann durch. Peter Blacizek hat anlässlich der Eröffnung des Bohnenbergermuseums den Bohnenbergermarsch komponiert.

Ein herzliches Danke geht an alle  Musiker, Tänzer, Kuchenbäcker und die vielen fleißigen Helfer, die wieder einmal zu einem gelungenen Kirbe-Wochenende beigetragen haben!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.